Nanjing Jumeirah Hotel, China

Architektin: Zaha Hadid

Zimmer: 216

Eröffnung: 2018

Spektakuläre Architektur inmitten der Boomtown: Das Hotel Nanjing Jumeirah befindet sich am Südufer des Jangtse-Flusses, im neuen zentralen Geschäftsviertel von New Hexi Town, Nanjing – ein prosperierender, vitaler Stadtteil. Entworfen wurde das Hotel von der legendären Architektin Zaha Hadid. Hadid liess sich von der Idee eines Segelschiffs inspirieren. Das Hotel verfügt über 216 Zimmer und Suiten. Die Verbindung von traditionellen Elementen und modernem Design schafft eine warme, lebendige Atmosphäre. In den Bädern entschied man sich für die Badewanne BetteFree. Sie verbindet puristische Außenform mit großzügigem Interieur und erlaubt auch das entspannte Baden zu zweit.

BetteFree

BetteFree

Für eine bestmögliche Benutzererfahrung verwendet die Bette Website Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Weiter