Windmühle Bradford, Ottmarsbocholt

Eigentümer: Jeannette und Alfred Bradford

Architekt: Klaus Tombrock

Eröffnung: Dezember 2015

Wohnen im Denkmal: Bis in die 1970er Jahre wurde in der Windmühle in Ottmarsbocholt Korn gemahlen. Jetzt dient das denkmalgeschützte Gebäude als Wohnhaus von Jeannette und Alfred Bradford. Ein Ort mit ganz eigenen Charme: Die 200 Quadratmetern erstrecken sich über vier Etagen, die Wände sind rund – völlig ohne Ecken und Kanten. Wo früher Pferdegespanne mit Mehlsäcken beladen wurden, stehen jetzt ein schlichter Tisch, Ledersofa und Metallregale unter einer Holzdecke aus massivem Gebälk. Für Purismus im Bad sorgen Waschtisch und Badewanne aus unserer Designlinie BetteArt. Ein Statement für zeitlosen Funktionalismus. © Ulrike Meywald, Münster

BetteArt Waschtisch

BetteArt Badewanne
Für eine bestmögliche Benutzererfahrung verwendet die Bette Website Cookies. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Weiter