Einfach clever!

Unser Ressourcen- und Energiemanagement

Wir gehen mit den Ressourcen der Natur achtsam um. Wie uns das gelingt? Mit eigenen Blockheizkraftwerken, LED-Beleuchtung, Photovoltaik und anderer innovativer Technik, die wir im Werk einsetzen. Nachhaltig handeln wir aber auch außerhalb der Werktore: Warum ein Bette-Lkw, der Badewannen liefert, mit Mineralwasserkisten auf der Ladefläche zurückfährt? Weil wir auch auf effiziente Logistik setzen.
Mark Becker, Energiemanager bei Bette

Die Ökobilanz unserer Badelemente ist erstklassig.

Mit dafür verantwortlich ist unser Energiemanager Mark Becker, der die ressourcenschonende Produktion ständig im Blick hat. Wie es gelingt, ein mittelständisches Industrieunternehmen energieeffizient zu betreiben? „Indem wir clevere Technik nutzen“, erklärt Becker.
 
Zum Beispiel zwei eigene Blockheizkraftwerke, mit denen wir das warme Wasser und den Strom, die wir für die Herstellung unserer Badelemente benötigen, selbst gewinnen. Oder LED-Technik: Bereits vor über einem Jahrzehnt haben wir alle Produktionshallen, Lager und Büros mit LED-Lampen ausgestattet. Damit haben wir den Stromverbrauch für diesen Posten weit mehr als halbiert. Aber uns reicht das nicht. Deshalb regeln wir diese Lampen entsprechend dem Tageslicht. Und wenn niemand im Raum ist, schaltet sich das Licht von allein aus.

Allein durch unsere LED-Beleuchtung sparen wir jedes Jahr in unseren beiden Logistikhallen:

Mit der Kraft von Sonne und Wasser

Bereits seit 2011 verfügen wir über eine Photovoltaikanlage und werden mit weiteren Solarzellen noch mehr Naturstrom erzeugen. Und in vielen Bereichen und Büros nutzen wir statt Klimaanlagen die kühlende Kraft von Grundwasser. Im Sommer regulieren wir damit etwa die Temperatur unseres Showrooms. Das sind nur einige Beispiele von vielen, wie wir hier in Delbrück unseren Energieverbrauch reduzieren.

Zwölf Paletten Mineralwasser statt fünf Badewannen

Aber wir wollen auch außerhalb unseres Standorts mehr für die Umwelt tun. Deshalb sind wir immer mit der neuesten Generation spritsparender Fahrzeuge unterwegs. Und unsere 40-Tonner, die unsere Badelemente nach ganz Europa liefern, fahren nicht leer zurück. Lieber nutzen wir die freie Ladefläche für effiziente Logistik. Was das heißt? Unsere Lkw transportieren auf dem Rückweg Lebensmittel, Stahl oder Maschinenteile und liefern diese an Logistikpartner in der Region. So kommt es, dass ein Lkw, der voll beladen nach Bayern fährt, mit zwölf Paletten Mineralwasser zurückkehrt. Und wir schonen damit nicht nur natürliche Ressourcen, sondern sparen auch noch Kosten.

In unserem Nachhaltigkeitsbericht erfährst du mehr zu unseren Maßnahmen.

Jetzt Downloaden